Gutes Gelingen!

Liebe Partner, Freunde und Kunden,

zum Jahreswechsel möchten wir dazu beitragen, dass Ihre Pläne auf- und Ihre Wünsche in Erfüllung gehen. Der letzte MGA-Rundbrief des Jahres 2016 erzählt eine Geschichte, wie sie zum Advent und zur Zeit zwischen den Jahren wohl passt.

Ein Manager bekam einmal einen Bastelbogen geschenkt. Mit dem konnte er eine Box falzen, in die hinein er seine »guten Vorsätze und Ziele« geben sollte, notiert auf übliche Zettel. Er würde seine »Vorhaben dann leichter verwirklichen« können, versprach die gesunde mittelständische Firma, die diesen Zuschnitt verschickte.
»Hübsche Idee«, sagte der Manager und ließ den dünnen Bogen von seiner Assistentin abheften. Den Absendern war er im Herzen weiterhin recht gewogen. In seinem eigenen Unternehmen lief alles weiter wie zuvor.
Ein Vierteljahr später lag der Bastelbogen erneut auf seinem Schreibtisch. Er war in den Prozess der Wiedervorlage gerutscht. Diesmal ließ der Manager sich Schere und Klebstoff bringen und falzte die Box. Er schrieb drei Vorhaben, die er bei seiner Unternehmensführung schon immer umsetzen wollte, auf einen Notizzettel für die Box.
Wiederum ein Jahr später …

Hier endet die Geschichte, der Rest ist voraussagbar: Schriftliches Ausformulieren hält zur Verbindlichkeit an. Verbindlichkeit schafft Verlässlichkeit – und die ist bei jedem Handeln, beruflich und privat, ein hohes Gut.
Unsere kleine Faltschachtel ist als ideelles Geschenk gedacht.
Als reelles Geschenk haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von MGA auch zu diesem Weihnachtsfest wieder Geld für die Waisenkindhilfe Streetkids International e.V. in Tansania gespendet. Das MGA-Team würde sich freuen, wenn Sie zwischen den Jahren etwas Zeit hätten, um diese Initiative einmal kennen zu lernen: www.helfensie.de

Was uns 2016 gelang, ob mit oder ohne schriftliche Zielfixierung?
Am 1. Oktober wurde MGA 18 Jahre alt und damit volljährig. Ein solcher Erfolg kommt ja nur scheinbar von allein. Sodann gelang es, die vor ein paar Jahren erreichte Größe des MGA-Teams zu festigen. Wachstum fand statt – bei den Qualifikationen, bei fachlicher Tiefe. Genau das war schon früh unser guter Vorsatz.

Zu allem gut geplanten Handeln wünsche ich Ihnen,
liebe Kunden, Partner und Freunde,
auch im kommenden Jahr das nötige Quäntchen Glück.

Ihr Lorenz Arnold, MGA Ingenieurdienstleistungen GmbH